Biographie
Repertoire
aktuelle Infos
 




Nach dem Abitur Studium der Anglistik und der Romanistik, sowie langjährige Tätigkeiten in der Touristikbranche. Ab 1974 Student in der Opernklasse des Peter Cornelius Konservatorium in Mainz, mit Gesangsausbildung bei Prof. Karl Liebl in Wiesbaden. Ab 1975 erste Konzerte, Studio- und Opernaufführungen der Opernklasse. Ende 1976 Teilnahme am VDMK Wettbewerb mit Finale in Berlin. Bühnenreifeprüfung im Mai 1977 in Frankfurt/Main.

Engagements und wichtige Stationen

ab Aug 2014freischaffende Tätigkeit

2001
 
-

2014

Vertrag an das Hessische Staatstheater Wiesbaden, Gastspiele in Essen, Dortmund, Bielefeld, Mannheim, Balingen, Karlsruhe, Kassel, Heidelberg, Lübeck, Saarbrücken, Weimar, Mainz, Gießen, Hagen, Trier
Roadshow: Entführung aus dem Serail in Paris, Amsterdam, Brüssel, Luxemburg, Berlin, Prag, Stockholm und London

1998
 
-

2001

Vertrag an die Niedersächsische Staatsoper Hannover und Gastverträge an die Oper Bilbao / Spanien, Staatstheater Wiesbaden, Staatstheater Karlsruhe, sowie Gastspiele an der Hamburgischen Staatsoper

1994

 -

1998

Verträge am Pfalztheater Kaiserslautern, Heidenheim, am Staatstheater Saarbrücken, am Stadttheater Bern / Schweiz, am Staatstheater Karlsruhe und an der Staatsoper Hannover

1991
 
-

1994

Engagements am Theater Bern / Schweiz, Pfalztheater Kaiserslautern, Staatstheater Braunschweig, Schlossfestspiele Zwingenberg und am Badischen Staatstheater Karlsruhe, sowie am Grand Théâtre de Limoges

1990

 -

1991

Gastverträge am Staatstheater Braunschweig und Bern / Schweiz; Konzerte in Frankfurt und Krefeld

1988
 
-

1990

Vertrag an das Theater Heidelberg; zahlreiche Konzertverpflichtungen; Rundfunkaufnahmen bei RAI Turin / Italien

1987
 
-

1989

Mitglied der Oper Bonn und Gastvertrag Heidenheim; Rundfunkaufnahmen beim Bayrischen Rundfunk; Konzerte in Köln, Bonn und München

1985
 
-

1987

Engagement an das Staatstheater Mainz sowie Gastverträge am Theater des Westens / Berlin und Schlossfestspiele Heidenheim; Konzerte u. a. bei RAI in Rom / Italien und Bern / Schweiz

1984
 
-

1985

Gastverträge in Enschede / Holland, am Stadttheater Klagenfurt / Österreich, am Staatstheater Wiesbaden, am Theater des Westens / Berlin und bei den Schlossfestspielen Heidenheim

1981
 

 -

1984

Festvertrag an die Städtischen Bühnen Augsburg, Stückverträge in Coburg und Genf / Schweiz

1978
 
-

1981 

Engagement an das Landestheater Coburg sowie Stückverträge am Staatstheater Wiesbaden

1978

Gastvertrag am Hessischen Staatstheater Wiesbaden für die Wiedereröffnung mit Meistersinger  

                                      

                                                       Kontaktmöglichkeit

Name:
Vorname:
E-Mail-Adresse:
Straße:
Ort:
Land:
Faxnummer:
Kommentar: